PROFIL

ÜBER DIE FIRMENGRUPPE DR. HANNS MAIER

fghm_contentbild_profil
D

ie Kompetenz des Konzerns befasst sich mit den wichtigen Themen rund ums „Gebäude“, d.h. Konzipieren, Erstellen, Bewirtschaften und Modifizieren von Gebäuden unter besonderer Berücksichtigung von vernetzten Problemlösungen. Mit diesem Geschäftsmodell behaupten wir uns nunmehr fast 100 Jahre am Markt.

Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit ist dabei die Bewirtschaftung des umfangreichen eigenen Immobilienbestandes, der insbesondere den Bereich Mietwohnungen, aber auch Gewerbeobjekte umfasst. Geographisch beschränken sich die Objekte weitgehend auf den bayerischen Raum mit den Regionen um München, Nürnberg, Landshut, Ingolstadt und Franken. Aber auch bis nach Luxemburg, Schweiz, Spanien und Kanada erstrecken sich unsere Tätigkeiten.

Es entspricht unserem Selbstverständnis, dass wir vieles erst einmal selbst machen. Eng verknüpfte Geschäftsfelder sind die beste Grundlage für stabile Erträge. Neue Projekte setzen wir nach der Idee grundsätzlich selbst um. Eine Reihe von Spezialdisziplinen der Immobilienwirtschaft im eigenen Hause sowie eine offene Diskussionskultur über Hierarchieebenen helfen uns dabei. Dieser Ansatz hat bei uns Tradition und Kontinuität.

Als inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen in 3. Generation steht der langfristige Erhalt des Unternehmens unter den Prämissen Zuverlässigkeit, Beständigkeit und Unabhängigkeit im Fokus des Handelns. Dafür stehen auch die Dr. Hanns Maier Familienstiftung sowie die Dr. Hanns Maier Kinder- und Jugendstiftung, deren Struktur die Firmengruppe langfristig tragen soll.

Bitte Suchbegriff eingeben und Eingabe-Taste drücken